Smarthome mit Symcon

Smarthome? Was ist das eigentlich?

Man sieht es oft in der Fernsehwerbung oder in diversen Internetanzeigen. Ein Thermostat, das vom Handy aus geregelt oder das Licht, das vom Handy aus geschaltet wird. Jeder bietet seine Teilbereiche, der eine ein Thermostat, der andere Funksteckdosen. Alle basieren auf verschiedenen Standards. Soll es das sein?

Wir sehen das nicht so. Symcon bietet hier die passende Basis, um alles zu vereinen.

 

Wer will schon gerne sein Handy aus der Tasche holen, um das Licht zu Hause einzuschalten oder die Garage zu öffnen. Und das womöglich noch während der Autofahrt? Wer stellt schon die Temperatur hoch, bevor er nach Hause kommt?

Am Anfang wird dies vielleicht noch genutzt, weil es neu und toll ist, auf Dauer ist es hingegen unpraktikabel und inkonsequent.

 

Was bedeutet Smarthome also wirklich?

  • Smarthome ist, wenn das Haus selbständig erkennt, ob ich zu Hause bin oder das Gelände betrete.
  • Smarthome ist, wenn das Haus die Alarmanlage selbstständig beim Verlassen des Hauses aktiviert.
  • Smarthome ist, wenn das Haus selbstständig schaut, ob es heute oder morgen noch regnet, bevor es die Blumen bewässert.
  • Smarthome ist, wenn das Haus selbstständig die Jalousie herunterfährt, wenn die Sonne hereinscheint und nicht erst dann, wenn es zu warm ist.

Und vieles mehr!

 

Zusammenfassend:

Wir dürfen es gar nicht bemerken! Und es soll trotzdem das tun, was wir wollen!

 

All das ist möglich mit Symcon.

Was ist Ip-Symcon?

"Steuern Sie Licht, Temperaturen, Rollläden, Musik und vieles mehr, von überall auf der Welt. Seien Sie dabei immer informiert, was in Ihrem SmartHome passiert und behalten Sie die Übersicht über den Energieverbrauch. Legen Sie sich nicht nur auf einen Anbieter fest, sondern verbinden Sie die besten Geräte aller namhaften Hersteller untereinander. "

So lautet die Beschreibung des Herstellers.

 

Zusätzlich kann man über viele vorkonfigurierte Module sowie durch eigene Programmierung hohe Automatisierungsgrade erreichen.

Sie möchten selber Programmieren oder es zumindest versuchen? Wir unterstützen Sie bei der Inbetriebnahme und erklären Ihnen die ersten Schritte.  Auch das Symcon Forum bietet hier umfangreiche Unterstützung.

Sollten Sie Fragen haben, sprechen Sie uns an. Wir stehen Ihnen gern zur Verfügung.

Sicherheit

Das Thema Einbruchssicherung und die Überwachung des Hauses ist in heutigen Zeiten wichtiger den je. Anwesenheitssimulation, Kameraüberwachung und Panikschalter sind hierbei nur einige Schlagwörter, die problemlos mit dem intelligenten zu Hause realisiert werden können. Auch komplexe Alarmüberwachungen sind möglich und sorgen dafür, dass sie sich zu Hause wieder sicher fühlen können.

Kosten senken

Symcon bietet viele Schnittstellen. Somit können auch Leistungsmesser und Wechselrichter in das System eingebunden werden. Durch intelligente Auswertungen berechnet die Steuerung die optimale Ansteuerung einzelner Haussysteme. So startet z.B. die Waschmaschine dann, wenn die Sonne genug Strom produziert. Somit ist eine optimale Eigennutzung des Sonnenstromes möglich. Auch die Heizung wird durch Einzelraumregelung optimiert. Hierdurch ist es möglich die Energiekosten auf ein Minimum zu reduzieren.

Was wir Ihnen bieten

Wir helfen Ihnen Ihr zu Hause smarter zu machen. Wir beraten Sie rund um die Hausautomation, programmieren Ihre Software und nehmen Ihr Smarthome in Betrieb.

Sie nennen uns Ihren Wunsch-Elektroinstallateur vor Ort und wir setzen uns mit Ihm in Verbindung. Wir klären alle Details mit Ihnen und Ihrem Elektroinstallateur und kümmern uns um alles Weitere.

Der Vorteil für Sie: Sie haben ihren örtlichen Elektroinstallateur jederzeit griffbereit und somit einen kompetenten Partner vor Ort.

Bei Änderungen an der Software stehen wir Ihnen, nach Ihrer Einwilligung und Freigabe, online jederzeit zur Verfügung. Natürlich können auch wir bei Problemen oder Wünschen schnell persönlich bei Ihnen vor Ort sein.

Sollten Sie Fragen haben, sprechen Sie uns an. Wir stehen Ihnen gern zur Verfügung.

 



Screenshots von Ip-Symcon

1 Aufgrund des Kleinunternehmerstatus gem. § 19 UStG erheben wir keine Umsatzsteuer und weisen diese daher auch nicht aus.